Bericht vom Vorlesetag am 3.6.2022 um 17 Uhr mit Christine Janner und dem Buch: Tafiti und die Reise ans Ende der Welt von Julia Boehme.

Hallo, ich bin Doro, die Leseratte der Buchhandlung.

Am Freitag war bei uns echt was los. Es ging schon mittags los: im Untergeschoß Tisch freiräumen und wieder decken – aber diesmal keine Bücher sondern Essen und Trinken. Wie bitte? Spinnen und Würmer? Wer will denn so etwas? Im Laden bei den Kinderbüchern geht das Räumen weiter. Der Vorlesesessel rückt ins Zentrum, ein paar Sitzgelegenheiten für die Erwachsenen und ganz viel Platz für die Kinder werden geschaffen.


Aber wer kommt denn nun? Die Vorleserin Doris Reinelt ist krank, o nein. Dafür ist Christine Janner da und liest für alle kleinen und großen Gäste vor. Wir gehen auf Reise mit dem Erdmännchen Tafiti.


Das ist sehr neugierig und möchte wissen, was hinter dem großen Hügel ist. Die Erwachsenen sagen: das Ende der Welt. Aber stimmt das? Und die Gefahren unterwegs-sagen die Erwachsenen- aus der Luft, auf dem Land, und durch Wasser… Tafiti findet auf seiner Reise einen neuen Freund: Pinsel, das Pinselohrschwein. Und gemeinsam bestehen sie abenteuerliche Situationen und kommen ans Ende der Welt. Wie es dort aussieht?

Lass es Dir vorlesen, oder lies selbst ( Bilder gucken geht auch, hihi).
Ich durfte dabei sein und fand es herrlich. Ich gehe wieder hin – hoffentlich kommt dann eine Ratte in dem Buch vor.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen