Erdnussflips statt roter Rosen

Lena ist fast dreißig und hat einen genauen Lebensplan, wie ihr Leben ablaufen soll. Sie schreibt gern Listen, unter anderen auch wie ihr zukünftiger Partner sein soll. Aber der richtige Mann taucht einfach nicht auf, während in ihrem Bekanntenkreis nach und nach alle heiraten. Zu allem Übel macht ihr Kollege Annäherungsversuche. Ihm fehlt allerdings ein …

Erdnussflips statt roter Rosen Weiterlesen »

Das goldene Ahornblatt

Wir wurden ausgezeichnet mit dem „goldenen Ahornblatt“ vom Kampa Verlag. Nun müssen wir wirklich mal eine freie Wand fürunsere Auszeichnungen, Urkunden und Würdigungen finden. Der Kampa Verlag hat im Herbst 2018 das Licht der Buchwelt in Zürich erblickt. Außer der Kanadierin Louise Penny, die wir sehr gern lesen und empfehlen werden hier auch noch andere …

Das goldene Ahornblatt Weiterlesen »

Vorlesetag: Am 3.Juni 2022 ab 17 Uhr in der Buchhandlung

Bundesweiter Vorlesetag ? Der ist doch im November? Ja genau- nur da durfte sich ja keine größere Gruppe treffen. Darum kommt Frau Reinelt für Euch am Freitag, dem 3.Juni 2022, um 17 Uhr zu uns in die Buchhandlung zum Vorlesen. Mit dabei sind das Erdmännchen Tafiti und sein bester Freund Pinsel, ein Pinselohrschwein. Tafiti ist …

Vorlesetag: Am 3.Juni 2022 ab 17 Uhr in der Buchhandlung Weiterlesen »

Kerzen für besondere Anlässe

Bei uns finden Sie persönlich ausgewählte Taufkerzen, Hochzeitskerzen und Spruchkerzen. Gern beschriften wir auch dieKerze nach Ihren Wünschen zeitnah mit Name, Datum oder Bibelvers.Auch bei einem Geburtstagsjubiläum kann eine schöne Kerze zum Glanzlicht werden. Sie haben ein Sternenkind und möchten sich erinnern, wir übernehmen die Kerzengestaltung nach Ihren Wünschen.

Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan

Der plötzliche Tod ihres Vaters, den sie sehr geliebt hat, wirft Tally kurzfristig aus der Bahn. Aber dank guter Freunde, die ihre Gefühlsausbrüche aushalten, und einer betagten Dame, die sie zufällig kennenlernt, fängt sie sich bald wieder.Frau Möller hat einen Papagei und eine Vorliebe für Marzipan. Tally besucht sie öfters und ist ihr ein wenig …

Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan Weiterlesen »

Unser Team sucht Verstärkung

Unser Team sucht Verstärkung (w/m/d):                                     B egeisterungsfähig                                     U msichtig                                     C haoserprobt                                     H öflich                                     H umorvoll                                     Ä ußerst kreativ                                     N eugierig                                     D iplomatisch                                     L eselustig                                     E ngagiert                                     R egional wohnend                                     I nteressiert                                     N eue Aufgabe suchend zum 1. Oktober 2022 für 20 Stunden pro Woche Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an: Gesellschaft für Innere und Äußere Mission Freimund Buchhandlung z.Hd. Frau Neumann Hauptstr. 2 91564 Neuendettelsau

Wundertüten-Aktion/ Bücher To Go

Weil es letztes Jahr so viel Spaß gemacht, haben wir wieder Wundertüten gepackt. „Bücher sind Kekse für die Seele…“ und so stellen wir nach dem Welttag des Buches (23.April) Wundertüten für jedes Alter und jeden Lesegeschmack vor unsere Ladentür zum Mitnehmen. Auf den Tüten ist jeweils ein Tipp zum Inhalt und bei den Kinderbüchern eine …

Wundertüten-Aktion/ Bücher To Go Weiterlesen »

Gernot Fugmann, Verknüpfungen

„Der Titel meines Buches möchte deutlich machen, wie sehrsich die Mission in den Zeiten der Globalisierung gewandelthat. Dass sich aus vormals kolonial geprägten, bilateralenBeziehungen zu „Missionsfeldern“ multilateraleVerknüpfungen entwickelt haben, wird bildhaft mit einemBilum, dem traditionellen Netzsack in den KulturenNeuguineas dargestellt. So empfand ich, dass meine eigeneGeschichte, sowie die erlebten „stories“ von zahlreichenindigenen und ausländischen Frauen …

Gernot Fugmann, Verknüpfungen Weiterlesen »

mit Superkräften durch die Nacht

Text und Illustration: Nora von Karpowitz Claus hat eigentlich gar keine Superkraft, denkt er, aber erhätte so gern eine.Claus kann nicht schlafen und wünscht sich, er könnte zumMond fliegen. Doch heute Nacht blendet ihn ungewohntesLicht.Claus öffnet das Fenster und streckt seine Hand….dem Glühwürmchenkind entgegen.Gemeinsam gehen sie durch das nächtliche Dinkelsbühl aufdie Suche nach den anderen …

mit Superkräften durch die Nacht Weiterlesen »

Scroll to Top