Jörg Zink, Zwölf Nächte

„Es ist lange her, daß die Tage des Advent Tage der Stille waren, in denen man einen inneren Weg Schritt um Schritt bedächtig ging durch die kürzer werdenden Tage und die langen Nächte auf die eine Stelle, die Krippe, zu. Es ist, als wäre das Heilige, das Geheimnis, verloren, überflutet von Lichtern und überlärmt von …

Jörg Zink, Zwölf Nächte Weiterlesen »

Claudia Stangl, 24 Sternstunden für Himmelssucher

In der Weihnachtspredigt hörten wir: Die Weisen folgen dem Stern. Wem folgst Du? Schaust Du auf den Stern von Bethlehem? Ich habe das dieses Jahr für mich ausprobiert. Ein Strohstern aus der Weihnachtszeit und dieses Adventskalenderbuch waren und sind mir dabei gute Begleiter. Sie erinnern mich an mein Vorhaben und lenken meine Gedanken hin auf …

Claudia Stangl, 24 Sternstunden für Himmelssucher Weiterlesen »

Greg ist überall!

Greg ist an Säulen, Regalen und Wänden, Greg ist auf Gehwegen, Fenstern und Händen. Greg ist auf Tischen und am Boden, an Garderoben, in Kommoden. Sein Kopf klebt am Fußball wie im Hühnerstall: Greg ist einfach überall! Zu Ehren der Comic-Buch-Reihe „Gregs Tagebuch“, deren 15. Band – „Halt mal die Luft an“ – seit Mitte …

Greg ist überall! Weiterlesen »

Sabine Zinkernagel, 24 Rast-Plätzchen auf dem Weg zur Krippe

In Franken gibt es die ersten Plätzchen zu Sankt Martin habe ich gelernt und backe inzwischen auch zu diesem Termin. Dieses Buch bietet geistliche Nahrung nicht nur zur Adventszeit und ist fast rezeptfrei. Nur fast, denn als 25.Impuls verrät die Autorin eines ihrer Familienrezepte zum selbst Ausprobieren. Ich genieße die Impulse des Buches zu einer …

Sabine Zinkernagel, 24 Rast-Plätzchen auf dem Weg zur Krippe Weiterlesen »

Winterbienen

Januar 1944: In Form eines Tagebuchs berichtet der ehemalige Gymnasiallehrer Egidius Arimond von seinem Leben in einer kleinen Stadt in der Eifel an der belgischen Grenze: seinen Kindheitserinnerungen, den täglichen Erlebnissen und seinen Bienenbeobachtungen. Seinen Lebensunterhalt verdient er sich als Imker und Fluchthelfer jüdischer Flüchtlinge, die er in präparierten Bienenstöcken über die Grenze bringt. In …

Winterbienen Weiterlesen »

Frossja Furchtlos

Frossja ist ein waschechtes Bauernweib von etwa 10 Jahren, das zusammen mit seiner Großmutter Aglaja Jermolajewna in einem traditionellen Holzhaus auf dem russischen Land lebt. Eltern hat sie zwar -theoretisch- auch, praktisch sind diese allerdings Geologen und widmen sich den Großteil des Jahres ihrer geliebten Erdrinde. Während Mutter und Vater ihrer Leidenschaft für Erde also …

Frossja Furchtlos Weiterlesen »

Die Lavendelfarm

Der Arzt Logan West zieht mit seiner Nichte Molly nach Hope Harbor. In der beschaulichen Kleinstadt will er dem elternlosen Mädchen ein neues Zuhause schaffen. Doch diese Aufgabe gestaltet sich schwerer als gedacht. Zum Glück springt ihm – wenn auch nur widerwillig – seine Nachbarin Jeannette Mason zur Seite. Sie ist Besitzerin einer Lavendelfarm und …

Die Lavendelfarm Weiterlesen »

Deine Juliet

Ende der vierziger Jahre, im Grau der Nachkriegszeit versucht sich die Welt von den schrecklichen Geschehnissen der letzten Jahre zu erholen. Auch die junge englische Autorin Juliet ersehnt das pralle, sichere Leben, von dem sie sich Liebe und Erfüllung zu erhoffen wagt. Als sie den Brief eines Unbekannten von den Kanalinseln erhält, in dessen Besitz …

Deine Juliet Weiterlesen »

Louisianas Weg nach Hause

„Der Tag der Abrechnung ist gekommen“ Was würdest du tun, wenn dich deine Großmutter in tiefster Nacht mit diesem Satz aus dem Schlaf reißen und zwingen würde, von jetzt auf gleich all deine Freunde, all deine geliebten Haustiere zurückzulassen? Louisiana Elefante ist wütend und verzweifelt, als ihr genau dies widerfährt: Über Granny und ihr liegt …

Louisianas Weg nach Hause Weiterlesen »

Alte Sorten

Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie läuft vor Fragen, Vorschriften, ihren Eltern davon. Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeit auf ihrem Hof problemlos allein zu meistern scheint. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally …

Alte Sorten Weiterlesen »

Scroll to Top