Neuendettelsauer radeln zweimal um den Globus

Rad fahren – ein Genuss für Geist und Körper, eine Chance, die Schönheit des Heimatortes ganz neu zu entdecken, und vor allem ein wichtiger Beitrag zum Schutze unseres Klimas. Der 2008 ins Leben gerufene Wettbewerb „Stadtradeln“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Radeln und seine vielen Vorzüge ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken, damit immer mehr Menschen vom Auto auf’s Fahrrad umsteigen und dadurch CO2 vermieden wird.

Im Rahmen dieser Aktion erfuhren 307 Neuendettelsauer in 38 Teams 21 Tage lang die Neuendettelsauer Radwege, testeten die Qualität und Tauglichkeit der Radinfrastruktur und legten dabei über 76.300 km zurück; annähernd so viel Strecke wie bei zweimaliger Umrundung unseres Erdballs.

Obwohl die Neuendettelsauer Fahrrad-Fans in diesem Jahre zum ersten Mal beim Stadtradeln antraten, radelten sie sich mit dieser Kilometerzahl gleich auf den ersten Platz in der Kategorie der bayerischen Kommunen unter 10.000 Einwohner und bewiesen so auf eindrucksvolle Weise, wie klimaengagiert und fahrradfreundlich unsere Gemeinde ist.

Da bleibt nur noch zu sagen: Auf die Räder, fertig, los!

Für mehr Informationen finden Sie im Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Neuendettelsau einen ausführlichen Artikel über die Aktion. Falls Sie Lust haben, mehr über das Stadtradeln allgemein zu erfahren oder beim nächsten Mal selbst mitzuradeln, schauen Sie doch mal auf https://www.stadtradeln.de/home vorbei!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top