DBH046 Vorgelesen: Das Kaffeehaus im Aischgrund

Maria Neumann Frank Neumann-Staude Auf der Suche nach einem besseren Leben wandert Bauernsohn Michael Wegmann nach Amerika aus. 1867 kehrt er als gereifter Mann in seinen fränkischen Geburtsort zurück. Mit im Gepäck: ein Sack Kaffeebohnen, ein Klumpen Gold und der Traum, in der Provinz ein außergewöhnliches Kaffeehaus zu eröffnen. Von den Einheimischen zuerst teils beneidet, …

DBH046 Vorgelesen: Das Kaffeehaus im Aischgrund Weiterlesen »

DBH045 Vorgelesen: Ein Lied über der Stadt - Ewald Arenz

Maria Neumann Frank Neumann-Staude Eine Kleinstadt im Sommer 1929. Die Pfarrerstochter Luise Anding kennt keine größere Sehnsucht als das Fliegen. Obwohl es in diesen Jahren für ein Mädchen alles andere als einfach ist, Pilotin zu werden, gelingt es Luise, ihren Traum gegen alle Widerstände zu verwirklichen. Sie verlässt die Stadt und wird eine gefeierte Kunstfliegerin. …

DBH045 Vorgelesen: Ein Lied über der Stadt – Ewald Arenz Weiterlesen »

DBH042 Michael Kress: Nicht für alle Zeit - Aufbruch

Maria Neumann Frank Neumann-Staude Michael Kress: Nicht für alle Zeit – Aufbruch Deutschland 1848Eine Frau, drei Männer, ein Waisenjunge und die Revolution. Die zwanzigjährige Eleonore will aus Liebe heiraten, nicht aus Vernunft. Und sie will den Armen helfen, deren Not lindern, und darüber ein Buch schreiben. Mit Leutnant August von Engel gibt es bereits einen …

DBH042 Michael Kress: Nicht für alle Zeit – Aufbruch Weiterlesen »

DBH040 Unorthodox von Deborah Feldman

Maria Neumann Frank Neumann-Staude Unorthodox von Deborah Feldman  Am Tag seines Erscheinens führte »Unorthodox« schlagartig die Bestsellerliste der New York Times an und war sofort ausverkauft. Wenige Monate später durchbrach die Auflage die Millionengrenze. In der chassidischen Satmar-Gemeinde in Williamsburg, New York, herrschen die strengsten Regeln einer ultraorthodoxen jüdischen Gruppe weltweit. Deborah Feldman führt uns …

DBH040 Unorthodox von Deborah Feldman Weiterlesen »

DBH039 Loblied

Maria Neumann Frank Neumann-Staude Text von Anna Wittmann. Vorgelesen von Maria Neumann. Maria Neumanngeboren im Zeichen des Bücherwurms, ist seit 1994 Buchhändlerin und liebt Gummibärchen.

DBH038 Ein Mantel so rot

Rotkäppchen mal anders: In „Ein Mantel so rot“ verwebt die Autorin Barbara Schinko Elemente des bekannten Märchens der Brüder Grimm zu einer ebenso bittersüßen wie düsteren Geschichte über die Liebe zwischen einer jungen Frau … und ihrem Wolf.

Scroll to Top