Walk By Faith

Erst macht Valerie der Druck in ihrem Jurastudium zu schaffen, dann stirbt ihre geliebte Oma. Deshalb verstreitet sie sich auch noch mit ihren Eltern. Die schicken sie zu einer Auszeit zu ihrer Tante nach Berlin, damit sie sich über ihre Gefühle wieder im Klaren sein und wieder Fuß fassen kann.

Dort trifft sie aber auch auf Jayden, den geheimnisvollen Besitzer der Musikbar Balou. Bei ihm fühlt sich die Welt etwas weniger hoffnungslos an, und Stück für Stück erobert er mit seiner offenen Art Valeries Herz. Doch ihn zu lieben ist gefährlich, denn um jemand anderen zu schützen, hat Jayden sich mit den falschen Leuten eingelassen. Aber durch Jayden und seine Freunde findet Valerie mehr und mehr ins Leben zurück.

Ein sehr angenehm leicht und flüssig zu lesender Roman, bevorzugt für junge Erwachsene im Alter von 18 – 26 Jahren. Die Charaktere sind facettenreich und nehmen den Leser sehr gut mit in die Handlung.  Unterschiedliche Gefühle und Emotionen spielen eine wichtige Rolle. Die Spannung ist manchmal kaum auszuhalten. Auch der Glaube kommt nicht zu kurz. Es ist eine wunderbare Botschaft, dass man nicht allein ist und auch mal zulassen kann, dass andere da sind, wenn man nicht so stark sein kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top