DBH002 Vorgelesen: Die Örgel, Jürnjakob Swehn - DerAmerikafahrer, Johannes Gillhoff

avatar
Maria Neumann
avatar
Frank Neumann-Staude

Jürnjakob Swehn der Amerikafahrer von Johannes Gillhof

Im Buch schildert Jürnjakob Swehn, ein fiktiver Landwirt aus Mecklenburg, in der Rückschau sein Leben seit seiner Auswanderung nach Amerika im Jahr 1868, wo er als junger Mann sein Glück suchte, nachdem er in seiner deutschen Heimat keine Zukunft sah. In Amerika beginnt er als Tagelöhner, erarbeitet sich aber eine eigene Farm sowie ein beträchtliches Vermögen und gründet eine Familie.

Das Buch ist als Sammlung langer Briefe an Jürnjakobs alten Lehrer in Deutschland gestaltet, an denen Jürnjakob jeweils monatelang schreibt, lange Pausen macht und sich später wieder zu Wort meldet. Rückfragende Briefe des Lehrers erscheinen nicht im Buch, sondern werden nur aus den Bezügen in Jürnjakobs nächstem Brief deutlich.

Wikipedia

Vorgelesen von Maria Neumann

Die Neuauflage von DTV gibt es auch in unserem Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top