DBH003 Vorgelesen: Wenn die Wale fortziehen, Juri Rytchëu

avatar
Maria Neumann
avatar
Frank Neumann-Staude

Wenn die Wale fortziehen, von Juri Rytchëu

Nau ist die Urmutter des Menschengeschlechts. Aus Liebe zu ihr wird Rëu, der Wal, zum Menschen und zeugt mit ihr Waljunge und Menschenkinder. Diese poetische Schöpfungslegende der Tschuktschen von der ursprünglichen Gemeinschaft von Mensch und Wal, von der Einheit von Mensch und Natur, ist zugleich eine Vorahnung der Fragen und Probleme unserer Zeit.

Vorgelesen von Maria Neumann

Mit freundlicher Genehmigung des Unionsverlags.

Das Buch ist auch in unserem Online-Shop erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top